Zutaten:

  • 300 g Aroniabeeren
  • 300 g Sahnejoghurt
  • 2 Eigelb
  • 30 g Puderzucker
  • 2 Päckchen Vanillinzucker

Zubereitung:

Die gewaschenen und verlesenen Beeren mit etwas Wasser weichkochen und den Saft anschließend durch ein feines Sieb ablaufen lassen. Den Aroniasaft mit dem Joghurt verrühren und die beiden Eigelb mit dem Puderzucker und dem Vanillinzucker mit dem Handrührgerät so lange verquirlen bis eine sämige Masse entsteht. Diese gesüßte Eigelbmasse anschließend gründlich mit dem Aroniajoghurt vermischen, in eine geeignete Form füllen und im Eisfach ca. 2-3 Stunden gefrieren lassen.

Als Formen sind kleine Waffelbecher zu empfehlen. Diese Becher sind innen mit Schokolade bezogen, so dass sie nicht durchweichen können. Das gefrorene Eis wird schließlich mit einigen Aroniabeeren garniert und je nach Geschmack mit etwas Sahne oder Kirschlikör verfeinert.

Menü