Blog

Aroniagermkuchen

Zutaten:

  • 750 g Mehl
  • 375 ml Milch
  • 2 Eier
  • 100 g Butter od. Kokosöl
  • Salz
  • 2 Pkg. Trockengerm
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • Zitronenschale
  • etwas Rum

Zubereitung:

Weichen Germteig zubereiten. Einen Teil Teig mit Aroniakonfitüre bestreichen und getrocknete Aroniabeeren draufstreuen zusammenrollen und backen.

Einen Teil Teig mit Nußfülle bestreichen getrocknete Aroniabeeren draufstreuen zusammenrollen und backen.
Einen Teil Teig mit in Aroniaglühwein über Nacht eingeweichte getrocknete Aroniabeeren mit Zucker und Zimt vermischen und bestreuen zusammenrollen und in 3 cm Stücke schneiden auf das Blech legen und backen.

Vorheriger Beitrag
Aroniabeeren-Apfelbrot
Nächster Beitrag
Aroniabeerenapfelbrot nach „Großmutters Art“
Menü