Blog

Aroniaweinkuchen

Zutaten:

  • 250 g Butter
  • 250 g Mehl (evtl. 1/3 Kokosmehl)
  • 250 g Zucker
  • 1/8 l Aroniawein (Glühwein)
  • 5 Eier
  • 2 EL getrocknete Aroniabeeren
  • 3 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • (evtl. 1 EL Kakao)
  • 100 g geriebene Haselnüsse

Zubereitung:

Normalen Mürbeteig anfertigen und den Teig mit frischen gezuckerten Aroniabeeren oder dicht mit Pflaumenhälften belegen und mit Mandelsplitter bestreuen.

Rezept von Beate Maria Kramer

Vorheriger Beitrag
Aronia Gelee mit Alkohol
Nächster Beitrag
Aroniabeeren-Apfelbrot
Menü