Blog

Deftiger Kartoffelsalat mit Aroniabeeren und gebratenem Gemüse – Abendbrot Tag 10

Detox Rezepte Tag 9-10

Zutaten:

Kartoffelsalat:
  • 500g Kartoffeln
  • 1 große Zwiebel
  • 2 EL getrocknete Aroniabeeren
  • Saft von 1 Zitrone /wahlweise 50ml Apfelessig
  • Salz und Pfeffer
  • 2 EL natives Olivenöl
  • etwas Bratöl
  • 200ml Wasser
Gemüse:

Hierzu eignen sich alle festen Gemüse und Kohlsorten, z. B. Blumenkohl, Kohlrabi, Broccoli, Fenchel, Karotte, Topinambur, aber auch Fruchtgemüse (mit einer kürzeren Garzeit), z. B. Zucchini oder Paprika

Zubereitung:

Kartoffelsalat:

2 Liter Wasser zum Kochen bringen, Kartoffeln zugeben und je nach Größe zwischen 20 – 30 Minuten kochen. Zwiebel schälen und kleine Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebelwürfel goldgelb anschwitzen. Aroniabeeren zugeben und kurz rösten und mit 100ml Wasser aufgießen. Bei geschlossenem Deckel 5 Minuten köcheln lassen. Zitronensaft mit Zwiebel und Aroniabeeren in eine Schüssel geben. Fertig gekochte Kartoffeln schälen, klein schneiden und in die Schüssel geben. Kartoffeln mit Zwiebeln und Aroniabeeren vermengen, kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und Olivenöl unterheben, ggf. noch etwas Wasser zugeben.

Gebratenes Gemüse:

Gemüse in fingerdicke Scheiben schneiden oder in Röschen zerteilen. Öl in Pfanne erhitzen, Gemüse von jeder Seite goldgelb anbraten, erst danach salzen.

 

Das waren 10-Tage-Detox-Kur. Wir hoffen, wir konnten Sie mit unseren köstlichen Rezepten begeistern und Ihnen eine Alternative zu anderen Kuren anbieten. Wir freuen uns sehr, wenn Sie ihre gesetzten Ziele erreicht haben und unsere alltagstaugliche Detox-Kur zu Ihrem Wohlbefinden beitragen konnte.

Wir freuen uns auch sehr über Ihr persönliches Feedback an info@aroniabeere.de.

Sie möchten Ihrem Körper eine 10-Tages-Detox-Kur mit Aronia gönnen? Dann können Sie sich hier Ihren 10-Tages-Detox Plan mit der Rezeptsammlung herunterladen.

 

Vorheriger Beitrag
Virenhemmende Wirkung des Aroniasaftes auf dem Prüfstand
Nächster Beitrag
Gebratenes Obst mit Aronia-Bananen-Dip – Frühstück Tag 10
Menü