Zutaten:

  • 750 g Apfelbeeren
  • 750 ml Apfelsaft
  • ca. 1 kg Gelierzucker 1:1

Zubereitung:

Die sauber verlesenen und gewaschenen Apfelbeeren werden im Apfelsaft aufgekocht, bis sie weich sind. Anschließend gibt man den Fruchtbrei auf ein durchlässiges Tuch, das man in einen Durchschlag legt. So kann der Saft dann problemlos in eine Schüssel ablaufen.
1 l des gewonnenen Apfelbeeren-Apfel-Saftes mischt man anschließend mit dem Gelierzucker und kocht das Ganze unter Rühren auf, bis die Gelierprobe gelingt.

Tipp: Aroniasaft färbt sehr intensiv, daher sollte man zum Abseihen ein ausrangiertes Küchentuch benutzen.

Menü