Blog

Wirsingrouladen mit Aronia-Hirse-Füllung – Abendbrot Tag 2

Detox Rezepte Tag 1-3

Zutaten:

  • je 1 kleiner Kopf Wirsing, Karotte, Apfel
  • kleines Stück Ingwerwurzel
  • Zitrone
  • EL Leinöl
  • TL Bratfett nach Wahl
  • 3 Stangen Frühlingszwiebeln
  • 2 EL getrocknete Aroniabeeren (evtl. 2h eingeweicht)
  • 60g Hirse
  • etwas Gemüsebrühe
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Hirse in ein Sieb geben und gut abspülen. 1 Stange Frühlingszwiebel in Ringe, Karotte in feine Stifte hobeln oder fein schneiden. Frühlingszwiebeln und Karottenstifte leicht andünsten, die abgetropfte Hirse zugeben, kurz umrühren und mit 400ml Wasser aufgießen. Aufkochen, mit 1-2 Teelöffel Gemüsebrühe würzen und erneut aufkochen lassen. Hirse auf kleinster Flamme mit geschlossenem Topfdeckel etwa 10 Minuten aufquellen lassen, gelegentlich umrühren. Nach 10 Minuten 1 Esslöffel der getrockneten Aroniabeeren zur Hirse gegeben. Weitere 10 Minuten quellen lassen. Wirsingkopf in einzelne Blätter teilen und gründlich
waschen. 2 Liter Wasser aufkochen, etwas Salz oder Gemüsebrühe zugeben. 5 Wirsingblätter in das Salzwasser geben und kurz blanchieren Anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen. Hirsemasse in eine Schüssel geben und kräftig mit Salz, Pfeffer würzen (gerne auch mit frischen Kräutern). Wirsingblätter einzeln auslegen, mittig darauf einen großen Esslöffel von der Hirsemasse geben und vorsichtig zu einer Roulade einrollen.

Soße:

Die restlichen Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und in einer Pfanne mit wenig Fett kurz andünsten. Mit 250ml Wasser aufgießen, die restlichen
Aroniabeeren dazugeben und 2 Minuten köcheln lassen. Mit geriebenem Ingwer, Zitronensaft und Gemüsebrühe abschmecken. Leinöl zur Soße geben und alles sämig pürieren.

 

Hier geht’s zum Frühstück Tag 3 .

Sie möchten Ihrem Körper eine 10-Tages-Detox-Kur mit Aronia gönnen? Dann können Sie sich hier Ihren 10-Tages-Detox Plan mit der Rezeptsammlung herunterladen.

Vorheriger Beitrag
Guten-Morgen-Smoothie mit Banane und Ingwer – Frühstück Tag 2
Nächster Beitrag
Power-Basenmüsli mit Obstsalat und Bananensoße – Frühstück Tag 3
Menü